Aufbaumodule YogalehrerIn 220 Std

Nach dem erfolgreichen Abschluß der DTB Yoga KursleiterIn Ausbildung  (120 Std) absolvieren Sie   die Aufbaumodule 1-3 zur "DTB-YogalehrerIn 220 Std "



04.-06.02.2022: Aufbaumodul II

Thema: Weiterführende Asana-Variationen

Inhalte

Basierend auf den Grundhaltungen, die in der Yoga-KursleiterIn-Ausbildung (Stufe 1-5) vermittelt wurden, liegt der Schwerpunkt in diesem Kurs auf kombinierten Kraft-, Stütz-, Rotations- und Umkehrhaltungen sowie Variationen und komplexen Karana-Varianten. Anhand der Rahmenhandlung der Bhagavadgita wird ein tieferes Verständnis für die Heldenhaltungen (Heldenserie) vermittelt.
- Vertiefung und Variationen von Umkehrhaltungen, Einführung in den Kopfstand
- Standhaltungen und Rotationen
- fortgeschrittene Balancehaltungen
- Kraft- und Stützübungen (und schrittweise Hinführung zur  eigenen  Unterrichtspraxis)
- komplexe Karana-Varianten, Heldenserie
- Einführung in die Bhagavadgita
- Entspannung und Meditation

Detaillierte Informationen & Anmeldung >>


22.-24.04.2022: Aufbaumodul III

Thema: Pranayama - Die Atemschule des Hatha Yoga

Inhalte

Die Pranayama-Einheiten sind eingebunden in themenbezogene Asanapraxis sowie vertiefende Kontemplations- und Meditationsübungen. Vermittelt werden klassische Pranayamas, Manifestationen des Prana, der Einsatz von Bandhas, Mudra und Energielenkung. Die Teilnehmer*innen lernen darüber hinaus, wie man Pranayama schrittweise (im Sinne von Vinyasa Krama) in die eigene Unterrichtsplanung integrieren kann.

 

▪ Pranayama: Samana-, Langhana-, Brmhanabetont

▪ Bedeutung und Techniken von Kumbhaka (Atemleere/Atemfülle)

▪ Bandhas

▪ Feinstoffphysiologie: Pancha Kosha (5 Hüllen) und Pancha Vayu (Aspekte des Prana)

 

Detaillierte Informationen & Anmeldung >>


07.-09.10.2022: Aufbaumodul I

Thema: Yoga Adjustments

Inhalte

Aktive und passive Methoden der Unterstützung dienen der Vertiefung und Verfeinerung der Asana-Praxis. In diesem Modul stehen das Wissen über Yoga Adjustments (Hilfestellungen, so genannte Hands-on-Techniken) und der Einsatz von Yoga-Hilfsmitteln im Vordergrund. Darüber hinaus werden Energieübungen praktiziert, um ein Gefühl für das Gegenüber zu entwickeln und zu erspüren, wo und wann Adjustments hilfreich sind.

▪ allgemeine Formen der Unterstützung (Hilfsmittel, Berührung, verbal)

▪ intensive Asanapraxis: Kursreihen, in denen aktiv erlebt werden kann, wie sich Adjustments anfühlen und wie sie in Folge als aktiver Part ausgeführt werden

▪ Formen der Partnerarbeit (beide aktiv/aktivpassiv)

▪ Energie- und Sensibilisierungsübungen

▪ Entspannung und Meditation

▪ Vergabe der Supervisionsthemen

Detaillierte Informationen & Anmeldung >>


28.10.-06.11.2022 Aufbau 1-3 Kompakt  "Schöner lernen"

"Schöner lernen im Hotel Camp Reinsehlen " (Anerkennung zum Bildungsurlaub möglich)

 

 

 

Die drei Aufbaumodule können Sie kompakt im Hotel Camp Reinsehlen >> abseits Ihres Alltags absolvieren.

 

 

Aufbaumodul 1 - Pranayama - die Atemschule des Hatha Yoga

- Pranayama: Samana-, Langhana-, Brmhana-betont

- Bedeutung und Techniken von Kumbhaka (Atemleere/Atemfülle)

- Bandhas

- Feinstoffphysiologie: Pancha Kosha (5 Hüllen) und Pancha Prana Vayu (Aspekte des Prana)

 

 

Aufbaumodul 2 - Weiterführende Asana-Variationen und Umkehrhaltungen

- Vertiefung und Variationen von Umkehrhaltungen, Einführung in den Kopfstand

- Standhaltungen und Rotationen

- fortgeschrittene Balancehaltungen

- Kraft- und Stützübungen (und schrittweise Hinführung zur eigenen Unterrichtspraxis)

- komplexe Karana-Varianten, Heldenserie

- Einführung in die Bhagavadgita

- Entspannung und Meditation

 

 

Aufbaumodul 3 - Yoga Adjustments

In diesem Modul stehen das Wissen über Yoga Adjustments (Hilfestellungen, so genannte Hands-on-Techniken) und der Einsatz von Yoga-Hilfsmitteln im Vordergrund. Darüber hinaus werden Energieübungen praktiziert, um ein Gefühl für das Gegenüber zu entwickeln und zu erspüren, wo und wann Adjustments hilfreich sind.

 

 

 

Hotelinformationen
Hotelcamp Reinsehlen inkl. Vollpension.

Privat geführtes Naturhotel am ältesten Naturpark Deutschlands, Standardzimmer, saisonale Speisekarte, Sauna

www.campreinsehlen.de | 051989830

 

Dieser Lehrgang wird bei der Hansestadt Hamburg für 7 Arbeitstage und auf Wunsch auch in anderen Bundesländern als Bildungsurlaub für Teilnehmer*innen, die hauptberuflich als Therapeuten im Gesundheitswesen, als Krankengymnasten und Heilpädagogen Tätige anerkannt. Weitere Anträge für andere Bundesländer sind auf Anfrage und gegen eine Gebühr möglich.

 

Bitte beachten Sie, dass bei Reisen der Lastschrifteinzug entsprechend der Hotelkonditionen erfolgt, also wesentlich früher.


€ 1699,00 ( € 1699,00 / € 2038,00) € 30,00 Frühbucherrabatt

 

Übungseinheiten

Einheiten: 75

 


03.-05.02.2023: Aufbaumodul II

Thema: Weiterführende Asana-Variationen

Inhalte

Basierend auf den Grundhaltungen, die in der Yoga-KursleiterIn-Ausbildung (Stufe 1-5) vermittelt wurden, liegt der Schwerpunkt in diesem Kurs auf kombinierten Kraft-, Stütz-, Rotations- und Umkehrhaltungen sowie Variationen und komplexen Karana-Varianten. Anhand der Rahmenhandlung der Bhagavadgita wird ein tieferes Verständnis für die Heldenhaltungen (Heldenserie) vermittelt.
- Vertiefung und Variationen von Umkehrhaltungen, Einführung in den Kopfstand
- Standhaltungen und Rotationen
- fortgeschrittene Balancehaltungen
- Kraft- und Stützübungen (und schrittweise Hinführung zur  eigenen  Unterrichtspraxis)
- komplexe Karana-Varianten, Heldenserie
- Einführung in die Bhagavadgita
- Entspannung und Meditation

Detaillierte Informationen & Anmeldung >>

Yoga Fotos: © Meyer&Meyer Sportverlag